Home Autor
Autor

Rene

  • Rotkohl selber machen: Rotkohl ist eine ideale Beilage für Fleischgerichte. Es lohnt sich, das beliebte Gemüsegericht selber zuzubereiten. Denn Fertigprodukte haben nicht dieses würzige, süß-säuerliche Aroma, das selbst gekochten Rotkohl auszeichnet. In unserem klassischen Rotkohl-Rezept erfahrt Ihr, was bei der Zubereitung zu beachten ist.

  • Falafel: köstliche Bällchen aus Hülsenfrüchten Falafel sind gebackene Bällchen aus zerkleinerten Kichererbsen, Bohnen oder anderen Hülsenfrüchten. Das Wort ist arabisch, kann aber ursprünglich aus einer anderen Sprache stammen. In welcher…

  • Die leckeren Tortellini alla Panna beweisen: In der italienischen Küche kennt man nicht nur köstliche Tomaten-, sondern auch Sahnesoße. Panna ist das italienische Wort für Rahm. Wie Du daraus ein schnelles Pastagericht zubereitest, erfährst Du in diesem Tortellini alla Panna-Rezept. Du wirst sehen, es ist ganz einfach, Familie oder Gäste mit Tortellini in Schinken-Sahne-Soße zu verwöhnen.

  • Die Heimat von Pesto Rosso ist Sizilien. Das merkt man den köstlichen Zutaten an. Der intensive Geschmack getrockneter Tomaten, italienische Kräuter und ein aromatisches Olivenöl verschmelzen zu einer Delikatesse. Pesto Rosso selber zu machen ist besser, als fertige Pestos zu kaufen. Dank der einfachen Zubereitung bist Du schnell fertig. Dann kannst Du das köstliche Pesto zu Pasta, Pizza oder auf einem Stück Brot genießen.

  • Isst Du gerne Rigatoni al forno beim Italiener? Dann könnte dieses Rigatoni al forno-Rezept für Dich interessant sein. Denn die Zubereitung ist nicht kompliziert. Wichtig ist, dass die Qualität Deiner Zutaten stimmt. Dann schmeckt die Kombination aus Tomaten, italienischem Käse, Olivenöl und Kräutern richtig gut. Das Rezept lässt sich übrigens problemlos variieren. Vegetarische Rigatoni al forno sind ebenso lecker wie die Version mit Hackfleisch.

  • Mit einem French Dressing schmecken Deine Salate einfach köstlich. Wenn Du es noch nicht kennst, musst Du es unbedingt einmal ausprobieren. Das Schöne daran: French Dressing selber machen ist nicht nur sehr einfach, es dauert auch nur wenige Minuten. Wenn es Dir schmeckt, kannst Du Dir einen kleinen Vorrat anlegen. Was Du in Bezug auf die Haltbarkeit wissen musst, erfährst Du weiter unten im French Dressing-Rezept.

  • Wein ist ein komplexes Getränk und die Wahl der richtigen Lager- oder Trinktemperatur kann den Geschmack des Weins entscheidend beeinflussen.  Die Haltbarkeit kann sich durch falsche Lagerung drastisch verkürzen. Hier ein kleiner Überblick über Lagerungs- und Trinktemperaturen.

  • Ratgeber

    Essen wie im Urlaub

    von Rene

    Asien ist der Kontinent der untergehenden Sonne und Legenden. Es reizt immer mehr Menschen hier zu leben, aber auch von hieraus auszuwandern. So ist es kein Wunder, dass auch in Europa die asiatische Küche immer bekannter wird. Neben China-Nudeln mit gebackenem Huhn und Sojasprossen gehört auch Sushi dazu.

  • Matjes nach Hausfrauenart: ein Klassiker der norddeutschen Küche. Eine Abwandlung dieses Rezepts findest Du im Supermarkt als Hering in Sahnesauce. An das Original kommt dieser jedoch bei Weitem nicht heran. Wenn Du gerne Fisch isst, solltest Du auf jeden Fall ein Matjes nach Hausfrauenart-Rezept parat haben. Übrigens: Die Fischspezialität mit cremig-würziger Sauce ist sehr schnell zubereitet – ein Grund mehr, das Rezept einmal auszuprobieren.