Home KochrezepteBeilagen Gebratene Champignons: Rezept für Pfanne & Grill

Gebratene Champignons: Rezept für Pfanne & Grill

Pfanne mit vielen gebratenen Champignons, Zwiebeln und frischen Kräutern.

Entdecke die perfekte Beilage oder den unwiderstehlichen Snack – Gebratene Champignons! Tauche ein in die Welt der Pilze mit diesem einfachen und köstlichen Champignons Rezept. Genieße den milden, aromatischen Geschmack der gebratenen Champignons, sei es in der Pfanne oder auf dem Grill zubereitet. Hol Dir das gebratene Champignons-Rezept und erlebe den unverwechselbaren Genuss dieser vielseitigen Delikatesse!

Rezept

In nur 20 Minuten zu einem unwiderstehlichen Genuss: Gebratene Champignons mit Zwiebeln! Lass Dich von der perfekten Kombination aus saftigen Pilzen und gebratenen Zwiebeln verführen. Mit diesem schnellen und einfachen Champignon-Rezept zauberst du eine köstliche Beilage oder einen leckeren Snack auf den Tisch.
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Gericht Beilage
Menge 4 Personen
Kalorien 145 kcal

Küchenhelfer

  • 1 Pinsel
  • 1 Pfanne

Zutaten
  

  • 800 g Champignons kleine
  • 8 Zwiebeln
  • 6 EL Olivenöl nativ
  • Paprikapulver edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Baguette frisch

Zubereitung
 

  • Putze zuerst die Champignons.
    800 g Champignons
  • Entferne mit einem Pinsel die Reste vom Pflanzsubstrat und kürze die Stiele bei Bedarf.
  • Halbiere oder viertele größere Champignons.
  • Schneide die Zwiebeln in beliebig große Stücke.
    8 Zwiebeln
  • Erhitze das Olivenöl mit den Zwiebelstückchen in einer Pfanne und brate sie unter ständigem Wenden an, bis sie leicht gebräunt sind.
    6 EL Olivenöl
  • Bestäube sie danach mit Paprikapulver und wende sie mehrmals.
    Paprikapulver
  • Füge nun die Champignons hinzu und brate sie unter ständigem mit, bis sie etwas Farbe angenommen haben.
  • Salze sie, mahle etwas Pfeffer darüber und gib noch etwas Paprikapulver darüber.
    Pfeffer, Salz
  • Wende die Champignons einige Male und lasse sie kurz weiter schmoren, ohne dass sie Wasser ziehen.
  • Probieren, ob die Champignons gar genug sind und serviere sie anschließend mit frischem Baguette.
    Baguette

Gut zu Wissen

  • Verwende mittlere Hitze, um gleichmäßiges Garen zu gewährleisten.
  • Lasse die Champignons einige Minuten ungestört braten, um eine goldbraune Farbe zu erreichen.
  • Tupfe die Pilze vor dem Braten gründlich trocken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Nährwerte

Kalorien: 145kcalKohlenhydrate: 27gEiweiß: 9gFett: 2gZucker: 13gCalcium: 57mgEisen: 1mg
Du hast dieses Rezept nachgekocht?Markiere mich mit @Provinzkoch auf Instagram. Ich freue mich!

Gebratene Champignons – die beliebte Delikatesse

Gebratene Champignons sind eine köstliche Delikatesse, die aus der vielfältigen Welt der Pilze stammen. Champignons, auch bekannt als Egerlinge, sind eine der am häufigsten verwendeten Pilzsorten in der Küche und haben einen milden, aber dennoch aromatischen Geschmack. Ursprünglich wurden Champignons in Europa entdeckt und wurden bald darauf in vielen Teilen der Welt angebaut.

Welche Zutaten braucht man für gebratene Champignons?

Für gebratene Champignons benötigt man nur wenige Zutaten. Man braucht frische Champignons, Olivenöl, Knoblauch, frische Kräuter wie Petersilie oder Thymian, Salz und Pfeffer. Die Pilze sollten von Schmutz und eventuell vorhandenen Stielen gereinigt werden, bevor sie in Scheiben oder Hälften geschnitten werden.

Zubereitungsarten von Champignons als Beilage

Gebratene Champignons sind eine vielseitige Beilage oder ein leckerer Snack. Sie passen gut zu Fleischgerichten, Salaten oder als Belag auf gegrilltem Brot. Egal, ob sie in der Pfanne oder auf dem Grill zubereitet werden, gebratene Champignons sind eine köstliche Möglichkeit, den Geschmack dieser beliebten Pilze voll auszukosten.

Zubereitung in der Pfanne: Schnell & knusprig

Die Zubereitung einer Champignon-Pfanne ist recht einfach. Zuerst erhitzt Du etwas Olivenöl in einer Pfanne und fügst dann die Pilze hinzu. Du brätst sie bei mittlerer Hitze an, bis sie goldbraun und knusprig werden. Dabei solltest Du darauf achten, dass sie nicht zu lange braten, da sie sonst zu weich und wässrig werden. Während des Bratens kannst Du auch etwas gehackten Knoblauch und frische Kräuter hinzufügen, um den Geschmack zu intensivieren. Schließlich würzt Du die Champignons mit Salz und Pfeffer, um ihnen den letzten Schliff zu geben.

Zubereitung auf dem Grill: Rauchig & gefüllt

Eine weitere großartige Möglichkeit, gegrillte Champignons zuzubereiten, ist auf dem Grill. Das Grillen verleiht den Pilzen ein rauchiges Aroma und eine herrliche Textur. Dafür platzierst Du die Pilze auf Spießen oder in einer Grillpfanne, um zu verhindern, dass sie durch den Grillrost fallen. Die Champignons kannst Du dann mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Du legst auf den vorgeheizten Grill und wendest sie regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig garen. Nach einigen Minuten sind die Champignons goldbraun und zart, bereit zum Servieren. Auf dem Grill kannst Du auch gefüllte Champignons zubereiten. Gegrillte Champignons mit Frischkäse sind eine sehr beliebte Wahl.

In einer Gusseisenpfanne liegen gegrillte Champignons, die mit Frischkäse gefüllt sind. Darüber ist frische Petersilie gestreut.

Andere beliebte Grillbeilagen, die gut zu gegrillten Champignonspassen, sind beispielsweise ein Kritharaki Salat, gegrilltes Gemüse oder griechische Souvlaki.

Unsere Top 4 Gerichte mit gebratenen Champignons

Gebratene Champignons sind eine vielseitige Beilage, die eine große Bandbreite an Geschmackskombinationen ergänzen kann. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und experimentiere mit verschiedenen Gerichten, um die perfekte Harmonie zu finden. Unsere vier Favoriten sind:

  • Steak mit gebratenen Champignons: Die herzhaften Aromen des Steaks harmonieren perfekt mit den saftigen gebratenen Champignons. Gemeinsam bilden sie eine köstliche Kombination, die Fleischliebhaber begeistert.
  • Pasta mit gebratenen Champignons: Kombiniere die gebratenen Champignons mit al dente gekochter Pasta und einer leichten Sahnesauce für ein köstliches und dennoch einfaches Gericht. Die Pilze verleihen der Pasta eine angenehme Textur und einen wunderbaren Geschmack.
  • Gebratene Champignons auf dem Burger: Ergänze Deinen Burger mit gebratenen Champignons, um ihm eine zusätzliche Dimension zu verleihen. Die Pilze bringen eine herzhafte Note und eine saftige Textur mit sich, die den Burger auf ein neues Level heben.

Gebratene Champignons als Vorspeise oder Snack: Serviere die gebratenen Champignons einfach als Vorspeise oder Snack für sich alleine. Du kannst sie mit einem Dip wie Knoblauch-Mayonnaise oder Kräuterquark kombinieren, um zusätzlichen Geschmack zu erhalten.

Titelbild von grinchh - stock.adobe.com;
Brebca - stock.adobe.com

Über den Autor

Ich freue mich über Feedback

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.