Home Kochrezepte Saucen & Dips

Saucen & Dips

  • Joppie-Sauce ist eine Erfindung unserer niederländischen Nachbarn. In den Niederlanden gibt es noch mehr Fast Food- und Fingerfood-Fans als hierzulande. Deswegen schmeckt die würzige Joppiesaus, wie sie im Original heißt, zu Pommes frites und frittierten Gerichten besonders gut. Um Joppie-Sauce selber zu machen, brauchst Du nur wenige Minuten. Dann hast Du eine leckere Saucen-Alternative für Würstchen und schnelle Gerichte.

  • Schon gewusst? Teriyaki Sauce selber zu machen ist ganz einfach. Das Originalrezept besteht aus nur vier Zutaten. Natürlich kannst Du Deine Teriyaki Sauce auch etwas aufwendiger zubereiten. Sie passt hervorragend zu vielen Fleisch- und Fischgerichten. Auch Gemüse lässt sich damit raffiniert verfeinern.

  • Köstliche Metaxa Sauce selber machen: Das ist gar nicht kompliziert. Du brauchst nicht viele Zutaten, um die griechische Spezialität bei Dir zu Hause zuzubereiten. Probiere es einfach mal aus, wenn Du das nächste Mal grillst oder für Deine Gäste griechisch kochen möchtest. Du kannst sie am Vortag zubereiten und hast dann mehr Zeit für das Hauptgericht.

  • Viel besser als ein Fertigprodukt: selbst gemachter Ketchup. Für das Rezept benötigst Du nicht einmal Zucker. Deswegen ist dieses Ketchup-Rezept für alle geeignet, die sich für eine Low-Carb oder zuckerfreie Ernährung interessieren. Probiere es aus – Ketchup selber machen ist gar nicht kompliziert.