Home Kochrezepte Vegetarisch

Vegetarisch

  • Nudeln mit Bolognese-Sauce: Das gehört sicherlich zu den beliebtesten Gerichten in Deutschland. Es wundert nicht, dass es neben den klassischen Rezepten mit Hackfleisch auch vegetarische und vegane Rezepte dafür gibt. Aus Grünkern lässt sich eine köstliche Variante zubereiten. Dieses Rezept für Grünkern-Bolognese zeigt Dir, wie einfach das geht.

  • Einfach unwiderstehlich lecker: türkisches Brot, frisch gebacken aus dem eigenen Ofen. Schwer ist es nicht, die Köstlichkeit selber zu machen. In diesem einfachen Rezept erfährst Du, wie Du das Brot selbst zubereiten kannst und was dabei zu beachten ist. Eine Küchenmaschine brauchst Du für dieses Brot nicht. Denn den leichten, weichen Teig knetest Du problemlos mit der Hand.

  • Sushi-Reis: Das ist die Grundlage für selbst gemachtes Sushi. Die japanische Reisspezialität zeichnet sich durch ein leicht säuerliches Aroma aus und lässt sich besonders leicht formen. Um Sushi-Reis selber zu machen, benötigst Du nicht viele Zutaten. In diesem Rezept erfährst Du, wie Du ihn zubereitest und ihn appetitlich servierst.

  • Ob Wild, Gans oder Schweinebraten: Rotkohl ist eine ideale Beilage für Fleischgerichte. Es lohnt sich, das beliebte Gemüsegericht selber zuzubereiten. Denn Fertigprodukte haben nicht dieses würzige, süß-säuerliche Aroma, das selbst gekochten Rotkohl auszeichnet. In unserem klassischen Rotkohl-Rezept erfahrt Ihr, was bei der Zubereitung zu beachten ist.

  • Duftende Kichererbsen-Bratlinge frisch aus der Pfanne: Kannst Du da widerstehen? Die leckeren Bratlinge eignen sich hervorragend für die schnelle Küche. Außerdem zauberst Du im Handumdrehen aus Gemüseresten eine vollwertige Hauptmahlzeit. In diesem Grundrezept erfährst Du, wie die Gemüsebratlinge gelingen.

  • Kichererbsen-Curry: Ein tolles Gericht, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Die reine Kochzeit liegt bei unter 15 Minuten. Eine leckere Gewürzmischung sorgt dafür, dass es Dir trotzdem richtig gut schmeckt. Wenn Du möchtest, kannst Du das Curry-Rezept mit weiteren Zutaten ergänzen, die Du gerade zu Hause hast.

  • Ob als Partysalat oder sommerliche Hauptspeise: Melonen-Feta-Salat schmeckt zu vielen Gelegenheiten. Allein die Optik der weißen Käse- und roten Wassermelonenwürfel verführt zum Naschen. Er ist erfrischend und leicht – ein idealer Genuss bei hohen Temperaturen. Besonders schön wirkt dieser Sommersalat, wenn Du ihn in der Schale der Wassermelone servierst.