Home KochrezepteBeilagen Süßkartoffel-Pommes selber machen – Schnelles Rezept

Süßkartoffel-Pommes selber machen – Schnelles Rezept

Süßkartoffel-Pommes mit Ketchup in einem Becher

Hast Du schon mal Süßkartoffel-Pommes probiert? Diese leckeren, gesunden Pommes sind nicht nur eine tolle Alternative zu herkömmlichen Pommes Frites, sondern passen auch perfekt zu vielen verschiedenen Beilagen. Wir haben ein Rezept für Dich, das nicht nur lecker, sondern auch super einfach und schnell zuzubereiten ist. Lass Dich überraschen, welche köstliche Beilage wir zu unseren Süßkartoffel-Pommes empfehlen und probiere es einfach selbst aus – Du wirst garantiert begeistert sein.

Was sind Süßkartoffel-Pommes & wie schmecken sie?

Süßkartoffel-Pommes sind ein beliebtes Snack- und Beilagengericht aus Süßkartoffeln, das auf der ganzen Welt verzehrt wird. Sie sind eine gesunde und leckere Alternative zu herkömmlichen Pommes Frites und sind eine willkommene Abwechslung in der Küche. Sie sind einfach zuzubereiten und passen zu vielen verschiedenen Gerichten und Dips.

Der Geschmack von Süßkartoffel-Pommes ist süßlich und würzig, mit einer leicht knusprigen Konsistenz. Sie eignen sich hervorragend als Beilage zu verschiedenen Fleischgerichten, Du kannst sie auch als Snack zwischendurch genießen.

USA: Die Herkunft der Süßkartoffelpommes

Süßkartoffel-Pommes haben ihren Ursprung in den USA, wo sie in den 1970er Jahren zum ersten Mal in Fast-Food-Restaurants angeboten wurden. Seitdem haben sie sich zu einem festen Bestandteil der amerikanischen und internationalen Gastronomie entwickelt.

Süßkartoffel-Pommes: Heißluftfritteuse vs. Ofen

Süßkartoffel-Pommes können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Eine beliebte Methode ist die Herstellung in einer Fritteuse. Hierbei werden die Süßkartoffelscheiben in heißem Öl frittiert, bis sie knusprig und goldbraun sind. Bei der Verwendung einer Heißluftfritteuse wird weniger Öl benötigt, wodurch die Pommes weniger Fett enthalten.

Du kannst Deine Süßkartoffel-Pommes außerdem im Ofen zubereiten. Hierbei werden die Süßkartoffelscheiben auf einem Backblech ausgelegt und im vorgeheizten Ofen gebacken, bis sie knusprig und leicht gebräunt sind. Diese Art der Zubereitung ist etwas gesünder als das Frittieren, da Du kein zusätzliches Öl hinzufügen musst.

Rezept

Bist Du auf der Suche nach einem leckeren und schnell gemachten Gericht? Dann probiere doch unsere Süßkartoffel-Pommes! In nur 40 Minuten hast Du ein gesundes und leckeres Gericht, das perfekt zu verschiedenen Beilagen und Dips passt. Lass Dich von unserem Rezept inspirieren und kreiere Dein ganz eigenes Süßkartoffel-Pommes-Erlebnis. Deine Gäste werden begeistert sein!
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Gericht Beilage
Menge 4 Personen
Kalorien 113 kcal

Küchenhelfer

  • 1 Backbleck
  • Backpapier

Zutaten
  

  • 1 TL Salz
  • 500 g Süßkartoffeln frisch
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung
 

  • Schäle zuerst Deine Süßkartoffeln.
    500 g Süßkartoffeln
  • Schneide sie längst in etwa einen Zentimeter dicke Scheiben. Größere Kartoffeln kannst Du vorher quer halbieren.
  • Schneide sie anschließend in die übliche Streifenform von Pommes und lasse sie circa 1 cm dick.
  • Verrühre in einer Schüssel das Öl, Salz und Paprikapulver miteinander.
    1 TL Salz, 1 TL Paprikapulver, 2 EL Sonnenblumenöl
  • Vermische Deine geschnittenen Süßkartoffeln mit dem Öl-Gewürz-Mix in einer Schüssel.
  • Lege ein Backblech mit Backpapier aus und gib die Süßkartoffel-Pommes darauf, sodass sie nebeneinander und nicht übereinander liegen.
  • Backe Deine Pommes bei 220 °C Ober- und Unterhitze für 20–25 Minuten.
  • Achte während der Backzeit darauf, dass Deine Süßkartoffelpommes nicht zu dunkel werden.
  • Salze Deine fertigen Süßkartoffel-Pommes erneut und serviere sie zuletzt mit einem Dip und Beilagen Deiner Wahl.

Gut zu Wissen

  • Für besonders knusprige Pommes kannst Du die Kartoffelstücke, bevor Du sie mit dem Öl und den Gewürzen vermischst, zusammen mit einem Esslöffel Stärkemehl in einen Gefrierbeutel geben und alles miteinander vermengen.
  • Du kannst nach Belieben noch andere Gewürze wie Knoblauchpulver und Cayennepfeffer ergänzen. 

Nährwerte

Kalorien: 113kcalKohlenhydrate: 25gEiweiß: 2gFett: 1gZucker: 5gCalcium: 38mgEisen: 1mg
Du hast dieses Rezept nachgekocht?Markiere mich mit @Provinzkoch auf Instagram. Ich freue mich!

Welche Beilagen passen eigentlich zu Süßkartoffel-Pommes?

Du suchst noch nach den richtigen Beilagen zu unserem Süßkartoffel-Pommes-Rezept? Dann haben wir hier ein paar Vorschläge für Dich, die schnell und einfach sind – und dazu noch unglaublich gut schmecken! Natürlich kannst Du sie zu klassischen Fast-Food-Gerichten wie Hamburgern, Chicken-Wings oder Hotdogs servieren, wir haben jedoch auch ein paar etwas seltenere Ideen zusammengestellt.

Süßkartoffel-Pommes mit einem Hamburger mit Käse und Zwiebeln

Wie wäre es beispielsweise mit einem frischen Gurken-Salat, den Du mit einem leicht säuerlichen Dressing servieren kannst, um das süße Aroma der Süßkartoffel-Pommes zu kontrastieren? Oder ein kalter Coleslaw, den Du mit frischem Weißkraut, Karotten und einem Mayonnaise-Sauerrahm-Dressing servierst?

Für etwas Herzhaftes kannst Du Süßkartoffel-Pommes auch mit einer Seitan- oder Tofu-Pfanne servieren, die Du mit Gemüse und einer würzigen Sauce zubereitest. Eine weitere leckere Beilage wäre gegrilltes Gemüse, wie Zucchini, Paprika und Auberginen. Du kannst dieses mit Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren und in der Pfanne braten oder auf den Grill werfen. 

Egal für welche Beilage Du Dich entscheidest, Süßkartoffel-Pommes sind immer eine gesunde und leckere Wahl für jede Mahlzeit. Auch wenn die Hauptspeise schon steht, ist unser Süßkartoffelpommes-Rezept eine tolle Ergänzung!

Leckere Dips zu Süßkartoffelpommes: Käse-Dip, Guacamole & BBQ-Sauce

Es gibt viele verschiedene Dips, die gut zu Süßkartoffel-Pommes passen. Einige beliebte Optionen, die wir Dir zu unserem Süsskartoffelpommes-Rezept empfehlen wollen, sind:

  1. Guacamole: Vermische dafür einfach Avocado mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer und schon hast Du einen leckeren Dip.
  2. Tzatziki: Du kannst dafür griechischen Joghurt mit etwas Knoblauch, Dill und Zitronensaft vermischen und einen erfrischenden Dip zu Süßkartoffeln servieren.
  3. Käse-Dip: Kombiniere Crème fraîche, geriebenen Käse, Senf und etwas Worcestersauce und schon hast Du den perfekten, käsigen Dip. 
  4. BBQ-Sauce: Selbstgemachte oder auch gekaufte BBQ-Soße schmeckt toll zu dem würzigen Geschmack von Süßkartoffel-Pommes.
  5. Curry-Dip: Du kannst Currypulver mit etwas Joghurt oder Mayo vermischen, und schon hast Du einen schmackhaften und leicht scharfen Dip, der immer super ankommt.

Es gibt unendlich viele weitere Optionen, also lass Deiner Kreativität freien Lauf und probiere verschiedene Dips aus, um herauszufinden, welcher am besten zu Deinen Süßkartoffel-Pommes passt!

Titelbild von fahrwasser - stock.adobe.com;
Pierre - stock.adobe.com

Über den Autor

Ich freue mich über Feedback

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.